Loading...
Auszeichnungen2018-11-26T22:02:28+00:00
DER REBBERG

Auszeichnungen

Unsere Weine – mehrfach prämiert.

Internationaler Bioweinpreis 2018

Bereits zum neunten Mal fand die internationale Weinprämierung unter Leitung des führenden Sensorik-Experten und PAR-System Entwickler Martin Darting statt. Die transparente und nachvollziehbare Bewertung nach PAR berücksichtigt die sensorische Gesamtwirkung und differenziert dabei biodynamische Weine und Weine aus pilzwiderstandfähigen Rebsorten (PIWI). Die internationale Prämierung für Bioweine hat sich zu einer der wichtigsten Verkostungen der Branche entwickelt. Im Jahr 2018 haben Winzer und Händler aus 28 Ländern mit 1086 Bioweinen am internationalen bioweinpreis teilgenommen. Eine Jury aus professionellen Verkostern und das unbestechliche PAR-System ermöglichen eine objektive und somit allgemein anerkannte Bewertung der eingestellten Weine. Die Ergebnisse dienen Winzern, wie Verbrauchern als Orientierung und Wegweiser. Besonders Winzer schätzen diese einmalige Gelegenheit, um den eigenen Leistungsstandard im internationalen Vergleich zu messen und die eigene Produktion mit den prestigeträchtigen Auszeichnungen aufzuwerten.

www.bioweinpreis.de
Pressemitteilung (pdf)

Solaris 2017
Gold 2018

Auswertung (pdf)

Cuvée Blanche 2017
Gold 2018

Auswertung (pdf)

Internationaler Bioweinpreis 2017

Bereits zum achten Mal fand die internationale Weinprämierung unter Leitung des führenden Sensorik-Experten und PAR-System Entwickler Martin Darting statt. Die transparente und nachvollziehbare Bewertung nach PAR berücksichtigt die sensorische Gesamtwirkung und differenziert dabei biodynamische Weine und Weine aus pilzwiderstandfähigen Rebsorten (PIWI). Die internationale Prämierung für Bioweine hat sich zu einer der wichtigsten Verkostungen der Branche entwickelt. Im Jahr 2017 haben Winzer und Händler aus 25 Ländern mit 1094 Bioweinen am internationalen bioweinpreis teilgenommen – eine weitere Steigerung. Eine Jury aus professionellen Verkostern und das unbestechliche PAR-System ermöglichen eine objektive und somit allgemein anerkannte Bewertung der eingestellten Weine. Die Ergebnisse dienen Winzern, wie Verbrauchern als Orientierung und Wegweiser. Besonders Winzer schätzen diese einmalige Gelegenheit, um den eigenen Leistungsstandard im internationalen Vergleich zu messen und die eigene Produktion mit den prestigeträchtigen Auszeichnungen aufzuwerten.

www.bioweinpreis.de
Pressemitteilung (pdf)

Solaris 2016
Grosses Gold 2017

Auswertung (pdf)

Johanniter 2016
Silber 2017

Auswertung (pdf)

Internationaler Bioweinpreis 2016

Bereits zum siebten Mal fand die internationale Weinprämierung unter Leitung des führenden Sensorik-Experten und PAR-System Entwickler Martin Darting statt. Die transparente und nachvollziehbare Bewertung nach PAR berücksichtigt die sensorische Gesamtwirkung und differenziert dabei biodynamische Weine und Weine aus pilzwiderstandfähigen Rebsorten (PIWI). Die internationale Prämierung für Bioweine hat sich zu einer der wichtigsten Verkostungen der Branche entwickelt. Im Jahr 2015 haben 220 Winzer und Händler aus 20 Ländern mit 923 Bioweinen aminternationalen bioweinpreis teilgenommen – eine Rekordbeteiligung. Eine Jury aus professionellen Verkostern und das unbestechliche PAR-System ermöglichen eine objektive und somit allgemein anerkannte Bewertung der eingestellten Weine. Die Ergebnisse dienen Winzern, wie Verbrauchern als Orientierung und Wegweiser. Besonders Winzer schätzen diese einmalige Gelegenheit, um den eigenen Leistungsstandard im internationalen Vergleich zu messen und die eigene Produktion mit den prestigeträchtigen Auszeichnungen aufzuwerten.

www.bioweinpreis.de
Pressemitteilung (pdf)

Solaris 2015
Silber 2016

Auswertung (pdf)

Johanniter 2015
Grosses Gold 2016

Auswertung (pdf)

Internationaler Bioweinpreis 2015

Eine Jury aus 26 unabhängigen PAR®-Prüfern hat vom 12. bis 15. Juni 2015 die Verkostung zum erfolgreichsten internationalen bioweinpreis seit seiner Gründung im Jahr 2009 durchgeführt. Unter der Leitung des Sensorik-Experten Martin Darting und Gisela Wüstinger, Geschäftsführerin der WINE System AG, hat das Team Bioweine von 220 Winzern aus 20 Ländern verkostet – darunter erstmals auch Bulgarien. Insgesamt 59 der eingereichten Bioweine wurden mit Großes Gold (96 bis 100 Punkte) ausgezeichnet, 394 mit Gold (90 bis 95 Punkte) und 362 mit Silber (83 bis 89 Punkte).

www.bioweinpreis.de
Pressemitteilung (pdf)

Solaris 2014
Gold 2015

Auswertung (pdf)

Johanniter 2014
Grosses Gold 2015

Auswertung (pdf)

Internationaler Bioweinpreis 2014

Qualität und Vielfalt im internationalen Biowein-Angebot sind weiter gestiegen! So lautet das erfreuliche Fazit des internationalen bioweinpreises 2014. Mit einer Rekordbeteiligung von 184 Winzern mit 729 Bioweinen aus 19 Ländern war es der Erfolgreichste aller Zeiten und auch die Zahl der Medaillen-Weine war mit 577 außergewöhnlich hoch. Neben der weiterhin ansteigenden Qualität, konnten die Veranstalter auch eine nie dagewesene Vielfalt unter den eingereichten Weinen feststellen. So finden sich unter den erfolgreichen Weingütern neben „alten Bekannten“ aus der Biowein-Szene, auch einige spannende Newcomer und hierzulande eher unbekannte Winzer, zum Beispiel aus Tschechien, der Türkei und dem Libanon. Der internationale bioweinpreis gewinnt Jahr für Jahr an Bedeutung: Nicht nur Winzer und Händler schätzen die objektiven Bewertungen und detaillierten Beschreibungen der Jury – auch für Verbraucher sind sie ein hilfreicher Wegweiser im stetig wachsenden Angebot internationaler Bioweine.

www.bioweinpreis.de

Solaris 2012
Gold 2014

Auswertung (pdf)

Cuvée Blanche 2013
Silber 2014

Auswertung (pdf)